A7

.
GREIFBARE TECHNOLOGIE

„ICH HABE ANTHOS GEWÄHLT. DIE TECHNOLOGIE, DIE ICH GESUCHT HABE."

Auf der einen Seite ein unerlässliches Arbeitsmittel, auf der anderen Seite eine komplette Behandlungseinheit in jeder Hinsicht. Dank der technologischen Konfiguration, auf der sie aufbaut und die für alle integrierten Systeme von Anthos offen ist, kann Classe A7 Plus sofort oder auch nachträglich mit Hochleistungsinstrumenten, Röntgensystemen, multimedialen Systemen sowie fortgeschrittenen Hygienevorrichtungen gerüstet werden.

Der Zahnarzt, der sich für Classe A7 Plus entscheidet, weiß, dass er seine Behandlungseinheit aufgrund der aktuellen sowie der zukünftigen Anforderungen für jede beliebige Spezialisierung, von konservierenden Behandlungen bis zur Implantologie, individuell anpassen kann.

continental.jpg

Wählen Sie Ihr Modell


Die Bedienkonsole beim Modell Continental ist komplett mit Beschleunigungsmesser ausgestattet und kann auch während einer Behandlung in horizontaler oder vertikaler Position angeordnet werden.

A7Plus Continental

A7 Plus International

FULL TOUCH

MIT DER NEUESTEN TECHNISCHEN EVOLUTION DER FULL-TOUCH-SCHNITTSTELLE IST ES ANTHOS GELUNGEN, DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER BEHANDLUNGSEINHEIT DURCH EIN BISHER UNERREICHTES INTEGRATIONSNIVEAU RADIKAL ZU STEIGERN, DIE IN HINBLICK AUF DIE ARBEITSEFFIZIENZ NEUE PERSPEKTIVEN ERÖFFNET.
Dank des leistungsstarken Mikroprozessors dialogiert die als Option erhältliche Full-Touch-Bedienkonsole mit dem gesamten multimedialen System und macht zahlreiche Vorgänge möglich, die zu einer Zeiteinsparung und zu einer besseren Einbeziehung des Patienten beitragen.
Von der neuen hochauflösenden Kamera übertragene Bilder und digitale Röntgenaufnahmen können direkt auf dem berührungsempfindlichen Display verwaltet werden. Durch Übertragung der Bilder von der Bedienkonsole auf den integrierten Monitor oder auf einen externen PC kann die Datenverwaltung weiter fortgeführt werden.
Die sowohl mit einem berührungsempfindlichen Bereich als auch mit Bedienfeld ausgestattete Smart-Touch-Bedienkonsole ist an Classe A7 Plus serienmäßig vorgesehen. 

CROSS-DEVICE

Zur Steuerung des multimedialen Kommunikationssystems nutzt die Software eine einzige Plattform, die alle zur Bereitstellung und zur Verarbeitung der Bilder angeschlossenen Vorrichtungen umfasst. Von der hochauflösenden Kamera bis zum integrierten Sensor Zen-X für die Übertragung digitaler Röntgenaufnahmen werden die Daten von der Software verarbeitet und können auf das Display der Full-Touch-Bedienkonsole, auf den medizinischen Monitor an der Behandlungseinheit, auf einen über Ethernet angeschlossenen externen PC oder mittels USB-Stick mit Zwischenspeicherungsschritt übertragen und verarbeitet werden.

Über das innovative Cross-Device-System garantiert Anthos höchste Effizienz und ermöglicht es dem Arzt, sich voll und ganz auf den Patienten konzentrieren zu können.

Wählen Sie Ihre Farbe

Sie können Ihre Behandlungseinheit durch Auswahl einer der für die Wassereinheit verfügbaren Farben individuell gestalten. Jede Farbe betont und charakterisiert auf ihre Art die Formen und das Design.

Dank der großzügigen Auswahl an Standardbezügen bzw. Bezügen mit anatomischen Spezialpolsterungen kann der Zahnarzt die Farben, auch abgestimmt auf die Einrichtung der Praxis, frei kombinieren und auf diese Weise dem Ambiente einen eigenen Stil verleihen.

fascia-7-colori_1.jpg
GESTALTEN SIE IHRE CLASSE A7 INDIVIDUELL

GESTALTEN SIE IHRE CLASSE A7 INDIVIDUELL

Leistungen nach Maß

i-MMs. Geeignet für jeden Einsatz, von konservierenden Zahnbehandlungen bis zur Oralchirurgie, alles mit einem einzigen Mikromotor mit LED-Beleuchtung. i-MMrL. Extrem kompakt, verfügbar in der Version mit LED-Beleuchtung. Ideal für konservierende Zahnbehandlungen und für die Prothetik.

Anfrageformular